Alle Termine für den Münchner Christkindlmarkt

Rund um den Münchner Christkindlmarkt sind viele tolle Veranstaltungen geboten: Von der Eröffnung über den Krampuslauf bis zum Singen unterm Christbaum – wir haben hier alle Termine zusammengestellt.

Seit 21.11.: Führungen über den Christkindlmarkt

Weihnachtsstern und Frauentürme
München Tourismus, Bernd Römmelt

Gruppenführung „Lichterglanz und Winterzauber“
Wer mit einer größeren Gruppe unterwegs und mit einem Guide den Münchner Christkindlmarkt erkunden mag, kann spezielle Gruppenführungen buchen, die täglich zwischen 10 und 18 Uhr angeboten werden. Sie sind für Gruppen bis zu 20 Personen möglich und können auch fremdsprachig gemacht werden. Termin, Treffpunkt und weitere Wünsche kann man absprechen.

Einzelführung „Lichterglanz und Winterzauber“
Schon ab 28 Euro kann man auch eine Einzelführung über den Christkindlmarkt buchen – die sich natürlich trotzdem auf mehrere Personen erweitern. Ein Guide gibt individuelle Einblicke über die Besonderenheiten des Markts und bei einer Fahrt auf den Rathausturm gibt es sogar einen Panoramablick auf den Rathausturm. Die Touren finden immer samstags um 16 Uhr statt.


Münchner Kindl Tour im Laternenschein
Wer nicht nur den Christkindlmarkt, sondern die ganze Altstadt sehen möchte und das noch mit einem ganz speziellen Guide, sollte die Münchner Kindl Tour buchen. Die Tour mit dem Münchner Original startet am Rathaus und führt zu einigen der schönsten Ecken der Stadt. Angeboten wird die Tour immer samstags um 19:15 Uhr.

Besinnliche Musik und Basteln für Kinder

Wer weihnachtliche Musik mag, sollte unbedingt mal bei der „Adventsmusik live“, die vom Rathausbalkon erklingt, vorbeischauen. Für Besucher*innen, die auch selber singen wollen, ist das „Singen unterm Christbaum“ die richtige Idee. Und Kinder können in der „Himmelswerkstatt“ ihre Kreativität ausleben.

Ab 27.11.: Der Kasperl auf dem Christkindlmarkt

Kasperl
Nikolaus Zettl

Immer ein tolles Erlebnis für Jung und Alt, wenn Puppenspieler Nikolaus Zettl in die lustige Welt des Kasperls entführt. Das unterhaltsame Theater findet immer an den Sonntagen (27.11., 04.12., 11.12., 18.12.) um 14 und 15 Uhr statt und dauert pro Aufführung rund 20 Minuten. Treffpunkt ist der Durchgang zum Rathausinnenhof (Prunkhof), Eingang Weinstraße.

11.12.: Brauchtum beim Krampuslauf

Krampus
lionman

Ein absolutes Highlight des Christkindlmarkts ist der Krampuslauf, der alljährlich tausende Besucher*innen zum Marienplatz lockt. In diesem Jahr findet das Spektakel mit den traditionellen und natürlich völlig harmlosen Gestalten am 11. Dezember von 15 bis 17 Uhr statt. Rund 25 Krampus-Gruppen aus dem ganzen Alpenraum sind dann wieder in der Fußgängerzone unterwegs. Dieses Bauchtum gibt es übrigens seit 500 Jahren.

Diese Veranstaltung ist schon vorbei:

21.11.: Eröffnung mit dem Erleuchten des Christbaums

Der Münchner Marienplatz mit Christkindlmarkt
Anette Göttlicher
Am 21.11. leuchteten erstmals die Lichter am Christbaum am Marienplatz

Einer der Höhepunkte des Münchner Christkindlmarkts war natürlich die Eröffnung, denn dabei erstrahlte der Christbaum in voller Pracht. Am Montag, den 21. November um 17 Uhr war es soweit. Die Eröffnungsrede hielt traditionell Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter und auch die Landrätin Andrea Jochner-Weiß von der Gemeinde Hohenpeißenberg, aus der der diesjährige Christbaum kommt, war dabei. Die musikalische Gestaltung übernahmen die Isartaler Blasmusik und die Blaskapelle Peißenhofen.

Mehr zum Münchner Christkindlmarkt